Beratung von Heimkinder und Opfern der DDR Jugendhilfe

Persönliche Beratungstermine sind ausschließlich nach telefonischer Vorabsprache möglich.
Sie erreichen uns telefonisch persönlich von Dienstag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 14 Uhr.

Tel.: 030 - 463 48 06

Während der Beratungen und außerhalb der Sprechzeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine Telefonnnummer für einen Rückruf. Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Sie können uns außerdem unter folgender E-Mail Adresse kontaktieren:

info@buergerbuero-berlin.de

Unsere Postadresse:

Bürgerbüro e.V. - Verein zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
in der Erinnerungsstätte 
Notaufnahmelager Marienfelde 
Marienfelder Allee 66/80
12277 Berlin


Beraterinnen im Bürgerbüro
Bettina Bertram
Esther Schabow

Die Beratungen werden gefördert durch den Berliner Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (LStU Berlin).